Interrail Pass

Preiswert Reisen in Europa: Mit den europäischen Bahnen.

Interrail - Die grosse Freiheit zum Reisen

Möchten Sie Europa richtig frei bereisen oder auf weiten Strecken extrem sparen? Dann ist der Interrail-Pass etwas für Sie!

Interrail gibt es schon seit 1972 und damit ist dieses Sparpreis-System das wohl älteste existierende in Europa. Mit dem Interrail-Pass reisen Sie zu einem Pauschalpreis entweder als Global-Pass Variante in ganz Europa oder als Country-Pass innerhalb eines von Ihnen gewähltem Land.

Der Interrail Global-Pass

Der Interrail Global Pass berechtigt innerhalb des Geltungsgebietes (derzeit 32 europäische Länder) zu "freien" Fahrten auf dem Schienennetz der teilnehmenden Bahnen. Den Global-Pass gibt es in verschiedenen Abstufungen:

  • von 5 Tagen Gültigkeit innerhalb 10 Tagen Geltungsdauer.

bis hin zu

  • einem Monat durchgehend.

Mit dem Global-Pass sind also tolle Europa-Touren möglich.

Der Interrail Country-Pass

Den Interrail-Country-Pass erwirbt man für ein einziges Land, das man innerhalb der gewählten Gültigkeit frei bereisen kann. Dieses Ticket ist sehr interessant für Ferienreisen, bei denen grosse Strecken zurückzulegen sind.

Das Sparpotential gegenüber der Normalpreis-Variante ist enorm und selbst den Sparpreis-Angeboten der Bahnen gegenüber sticht die Freiheit, ohne Zugsbindung unterwegs zu sein.

Wieviel kann man sparen?

Eine Beispielrechnung einer vierköpfigen Familie:
Von Bern (CH) nach Salerno in Süditalien kostet der Normalpreis der SBB Hin- und Rück 1884,00 Franken (ca. 1450 Euro).
Mit dem Interrail-Country-Pass zahlt die selbe Familie günstigenfalls bei Verzicht auf Eurostar-Verbindungen nur noch 370,00 Euro (481,00 Franken).

Das inländische Ticket wird zum halben Preis gekauft, da Interrail zum vergünstigten Bezug des Inlandsanteils berechtigt. Das kostet 228 Franken. Zu einem Gesamtpreis von 709,00 Franken kommt unsere Beispielfamilie also in die Ferien.

Gespart durch Interrail: 1175,00 Franken (903 Euro).

Dazu kommt noch ein zusätzlicher Tag Bahnfahren in Italien, da der Interrail-Pass an drei Tagen innerhalb von 30 Tagen gültig ist.

Preise und Bezug.

Die Preise des Interrail-Passes sind in jedem Land nominal gleich, allerdings ergeben sich in der Praxis in Ländern, die nicht der Eurozone angehören und deren Wärung nicht fix an den Eurokurs gekoppelt ist, Währungsdifferenzen zum festgelegten Nominalwert.

So ist es z.B. für Einwohner der Schweiz aufgrund des derzeit (Sept. 2010) hohen Frankenkurses viel günstiger, einen Interrailpass über das Internet von Interrailnet.com direkt zu bestellen, als am lokalen SBB-Schalter zu kaufen.

Zu Beachten gilt ausserdem, dass der Interrail-Pass im eigenen Wohnsitzland nicht gilt, also bis zur Grenze nationale Fahrkarten gekauft werden müssen. Je nach Land, berechtigt der Interrail-Pass zum vergünstigten Bezug dieser Fahrkarten. Informieren Sie sich diesbezüglich bei Ihrem Eisenbahn-Unternehmen.

Einwohner aus Ländern, in denen der Interrail-Pass nicht gilt, können Interrail nicht erwerben und müssen stattdessen das Angebot von Eurail.com wahrnehmen.

Links